Dokumentarfilm

Premiere im BKA-Theater


Endlich ist es soweit! Die Arbeiten an unserem Film „Kleinod vor dem Umbruch” über das Dragonerareal nähern sich dem Ende und wir sind stolz den Termin für die Premiere anzukündigen:

Sonntag, 10. Juli 2022
Beginn 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)
im BKA-Theater, Mehringdamm 34, 10961 Berlin

Um Anmeldung wird gebeten


Besonders freuen wir uns, dass die Premiere (fast) auf dem Gelände stattfindet. Im Anschluss an den Film gibt es in der Bar des BKA noch die Gelegenheit mit uns anzustoßen und zu feiern!

Bitte reserviert Euch den Termin schon einmal.

 

Eintrittspreise:

Reguläres Ticket: 10€*

Ermäßigtes Ticket: 5€*
(Berlin-Pass, Schüler*innen, Unterstützer*innen des Crowdfundings)

Spendierhosenticket: 15€*
(Extra Unterstützung für das Filmprojekt)

*Beim Vorverkauf durch das BKA jeweils zzgl. VVK-Gebühr

Aufbau
Musikalisches Experiment mit Ernst Bier
Musikalisches Experiment mit Ernst Bier Video auf Leinwand in Vorbereitung
Regie

Musikalische Untermalung: Ein Experiment

zu dem Dokumentarfilm „Kleinod vor dem Umbruch – das Dragonerareal in Kreuzberg“

Musiker: Ernst Bier
Instrument: Schlagzeug

Konzept:

Der Schlagzeuger Ernst Bier improvisierte zu Videos mit Geländeaufnahmen vom Dragonerareal auf Leinwand und wurde dabei in Bild und Ton aufgenommen.

Ton: komplettes Drumset + Raummikrofone (Raum nah und fern je in stereo)

Wir - Ulrike und Sebastian - sind selbstständig seit 2001 und kommen aus der Medienbranche, genauer gesagt der Musikproduktion. Aber auch Konzert- und andere musikbezogene Videos, Veranstaltungsorganisation und -aufzeichnungen, Webdesign, Grafikdesign, eine Zeit lang Verlagswesen mit klassischen Noten und immer mal wieder Livetechnik in den Gewerken Ton oder Bild sind unsere Aufgabengebiete.
Zeitlicher Ablauf
Das Crowdfunding auf Startnext ist beendet. Vielen Dank allen Unterstützern!
Die Texte von vor dem Crowdfunding bleiben hier erhalten, zur Information und Transparenz.